Weiße Weihnachten im Klimawandel

Ein paar Tage war er da, der Winter. Seit einigen Jahren erleben wir in unseren Breitengraden die Weihnachtstage nicht mehr im strahlenden Weiß. Für den weißen Sport muss künstlicher Schnee eingesetzt werden. Natürlicher Frost, Reif und Schnee werden eher zur Seltenheit. Sind die schneeweißen Bilderbuch-Winter-Weihnachtstage endgültig Zeitgeschichte?
Sicher hat jeder seine Winterbilder im Kopf oder auch auf irgendwo verstauten Fotos.
Nutzen wir die Tage der Entspannung und nehmen wir uns ein bisschen Zeit für eine winterliche Fotostrecke und dabei auch für die eigenen „winterlichen“ Erinnerungsbilder in der Natur.

Geruhsame Weihnachtstage und ein gesundes, erfolgreiches Jahr 2019

Ihr Team der Dagmar Stange Stiftung
für Zeit- und Fotodokumentation

Eine winterliche Fotostrecke

By | 2018-12-19T13:51:00+00:00 Dezember 19th, 2018|Uncategorized|Kommentare deaktiviert für Weiße Weihnachten im Klimawandel